Händler Login
DE

Händler

  • Login
Features Design Daten Downloads Upgrades Mehr
Die Mosaic-Serie

EVO3 Genesis One

Das EVO3 Genesis One ist ein hochmodernes System zur Erzeugung von Einzelzellen-Sinuswellen mit extrem niedrigem THD. Stellen Sie sich den Genesis One als eine dedizierte Mini-Stromregenerationsstation für die angeschlossene Elektronik vor.

Features
  • Passend für Audio- oder AV-System-Quellgeräte
  • Einzigartiger Sinuswellen-Generator
  • Generiert einen neuen Sinus mit 0,03% THD
  • Stabilisierter Strom 230V oder 115V +/- 1%
  • Ein dedizierter Ausgang für eine störungsfreie Stromversorgung (100W) von Quellgeräten
  • Innenverkabelung aus versilbertem sauerstofffreien Ohno Strangguss Kupfer (OCC), FEP-Mantel und virtuellem Luft-Dielektrikum
  • Kombination aus EVO3 Genesis One & EVO3 Titan One für ein komplettes System-Upgrade
  • System Link Ausgang um mehrere Geräte mit nur einem Stromkabel von einer Wandsteckdose zu versorgen
  • EVO3 PREMIER Anschlusskabel im Lieferumfang
  • Erhältlich mit UK, EU, US, AU & CH Anschlüssen
Klicken Sie auf ein Symbol um mehr Infos zu erhalten.

Strom-Regeneration


Im Gegensatz zu den meisten anderen Netz-Regeneratoren erzeugen IsoTeks Sinuswellengeneratoren eine komplett neue Sinuswelle mit extrem geringen Verzerrungen. Ein synchroner, entweder mit Class A/B oder Class D (Genesis One) Technologie arbeitender Generator erzeugt eine vollständig optimierte Sinuswelle. Dieses Signal wird dann einem hochwertigen Ausgangstransformator zugeführt, dessen Kupferfolie zwischen den Primär- und Sekundärausgängen verhindert, dass Verzerrungen und Störungen ins Gerät gelangen. Das Ergebnis ist ein kontinuierlicher neu erzeugter Strom für eine Leistung von bis zu 600 W.

Ein herausragender Teil des Prozesses ist das einzigartige synchrone Sinuswellensystem von IsoTek, das die Frequenz ohne Variation repliziert, um keine harmonischen Verzerrungen (Taktfrequenzen) zwischen der eingehenden Netzversorgung und dem erzeugten Strom zu produzieren.

Der Genesis beseitigt nicht nur Verzerrungen und erzeugt eine absolut stabile Sinuswelle, sondern stellt zudem sicher, dass die Ausgangsspannung bei konstanten 230 V +/- 1 % gehalten wird. Zum Vergleich: Der europäische Standard liegt bei 230 V +/- 10 %.

Das Endergebnis ist eine unabhängig von der Eingangsqualität der Stromleitung äußerst präzise und konstante 230 V / 50 Hz-Netz-Sinuswelle mit minimalen Verzerrungen. Unabhängig von der Qualität der eingehenden Netzversorgung verfügt der Genesis über einen außergewöhnlich niedrigen Klirrfaktor zwischen 0,05 % und 0,17 %, der selbst bei den komplexesten Lasten deutlich unter 0,3 % bleibt.

Hochwertige Bauteile


In jedem IsoTek Produkt kommen ausschließlich die besten elektrischen Bauteile zum Einsatz, von denen viele eigens für IsoTek gefertigt werden. Für die Gehäuse und weitere Bauteile verwenden wir hochwertigste Metalle und Materialien, wobei sich der hohe Qualitätsanspruch genauso auf die Platinendesigns erstreckt, die speziell auf hohe Stromstärken und außerordentlich niedrige Impedanzen ausgelegt sind. Hierfür wird bis zu achtmal mehr Kupfer verwendet als beim allgemeinen Standard üblich, bevor die Oberflächen versilbert werden.

Die interne Verkabelung besteht ebenfalls aus hochreinem versilberten Kupfer, wobei als Dielektrikum entweder FEP (Fluorethylen-Propylen) oder IsoTeks virtuelles Luft-Dielektrikum (VDA) zum Einsatz kommt. Die VDA-Technologie besteht aus einem den Leiter umhüllenden FEP-Röhrchen sowie einem extrudierten FEP-Dielektrikum, das die gesamte Konstruktion schützt. Das Resultat ist eine konkurrenzlos widerstandsarme, optimal auf hohe Leistungen abgestimmte Stromversorgung.

Schutz vor Überspannung


Überspannung und Spannungsspitzen in der Stromversorgung sind generell eine Gefahr für jedes elektrische Gerät, insbesondere aber für die empfindlichen Komponenten von HiFi- und Heimkino-Systemen. Spannungsspitzen oder Überspannung treten auf, wenn es irgendwo im Stromnetz zu einer erhöhten elektrischen Ladung kommt – zum Beispiel durch einen Blitzeinschlag oder das Ein- und Ausschalten von Hochleistungsgeräten wie Aufzugmotoren oder Klimaanlagen. Die dadurch ausgelösten Änderungen der magnetischen oder elektrischen Felder um deren Hochspannungsleitungen können in benachbarten Kabeln zu Spannungsspitzen führen.

Das IsoTek Schutzsystem verwendet mehrere Varistoren (VDR = spannungsabhängige Widerstände), die einen Schutz vor Stromspitzen von bis zu mehr als 100.000 A bieten. Das System schaltet sich abhängig von der Höhe der auftretenden Überspannung oder Spannungsspitze blitzschnell und sequentiell ein, erweitert ihren Schutz also bei Bedarf enorm und fast augenblicklich.

Die Schutzschaltung hat zwei Hauptfunktionen – einmal soll sie sich selbst schützen, zum zweiten sehr schnell und schrittweise eingreifen, wenn ein Problem vorliegt. Die Schutzschaltung bewahrt auch die Filterstufen vor möglichen Schäden, während die Filter bei einsetzenden Unregelmäßigkeiten auch selbst unterstützend eingreifen. Im Gegensatz zu vielen anderen Schutzsystemen sorgen die IsoTek Komponenten dabei nicht nur für einen optimalen Schutz, sondern wirken sich auch positiv auf die Klangqualität aus.

Studien legen nahe, dass Spannungsspitzen recht häufig auftreten, besonders im Bereich von 1.000 bis 6.000 V. Es ist anzunehmen, dass die meisten Schutzsysteme keine umfassende Wirkung zeigen und wahrscheinlich zudem Klangeinbußen verursachen.

Massive OCC-Kupferkabel


Wie nicht anders zu erwarten, entspricht die interne Verkabelung jedes IsoTek Produkts immer dem höchsten Standard. Bei den High End-Produkten kommen massive versilberte OCC-Kupferkabel (Ohno Continuous Cast Copper) zum Einsatz, die einen extrem niedrigen Widerstand aufweisen und für höchste Stromstärken geeignet sind. IsoTeks virtuelles Luft-Dielektrikum (VDA) – bestehend aus einem den Leiter umhüllenden FEP-Röhrchen sowie einem extrudierten FEP-Dielektrikum – schützt die gesamte Konstruktion nachhaltig.

Die interne Verkabelung der IsoTek Komponenten ist auf das Portfolio der IsoTek Netzkabel abgestimmt. Die beste Übertragungsqualität wird nämlich erreicht, wenn sich der Aufbau und die Materialeigenschaften der verwendeten Kabel möglichst ähnlich sind – ganz gleich, ob es sich um signalführende Kabel oder Ihre Netzkabel handelt.

System Link


Einige IsoTek-Produkte verfügen über eine System Link-Verbindung, mit der sich die Stromversorgung mehrerer Geräte durchschleifen lässt. Dadurch bleibt eine gemeinsame Erdung erhalten und es sind keine zusätzlichen Mehrfachsteckdosen erforderlich.

Insbesondere bei der Mosaic One-Serie erscheint dieses Feature besonders nützlich, um mehrere Geräte über unser System Link-Kabel miteinander zu verbinden.

3 Jahre Garantie


Im Rahmen unseres kontinuierlichen Engagements für die höchsten Standards im Kundenservice bietet Ihnen IsoTek die Möglichkeit, die Standard-Produktgarantie von 2 Jahren kostenlos auf 3 Jahre zu verlängern.

Registrieren Sie einfach Ihr Produkt bei IsoTek. Wir geben Ihre persönlichen Daten ohne Ihre Erlaubnis nicht an Dritte weiter. Um unsere Datenschutzbestimmungen zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Erhältliche Farben
Perspektive
Front
Rückseite

Strom-Regeneration


Im Gegensatz zu den meisten anderen Netz-Regeneratoren erzeugen IsoTeks Sinuswellengeneratoren eine komplett neue Sinuswelle mit extrem geringen Verzerrungen. Ein synchroner, entweder mit Class A/B oder Class D (Genesis One) Technologie arbeitender Generator erzeugt eine vollständig optimierte Sinuswelle. Dieses Signal wird dann einem hochwertigen Ausgangstransformator zugeführt, dessen Kupferfolie zwischen den Primär- und Sekundärausgängen verhindert, dass Verzerrungen und Störungen ins Gerät gelangen. Das Ergebnis ist ein kontinuierlicher neu erzeugter Strom für eine Leistung von bis zu 600 W.

Ein herausragender Teil des Prozesses ist das einzigartige synchrone Sinuswellensystem von IsoTek, das die Frequenz ohne Variation repliziert, um keine harmonischen Verzerrungen (Taktfrequenzen) zwischen der eingehenden Netzversorgung und dem erzeugten Strom zu produzieren.

Der Genesis beseitigt nicht nur Verzerrungen und erzeugt eine absolut stabile Sinuswelle, sondern stellt zudem sicher, dass die Ausgangsspannung bei konstanten 230 V +/- 1 % gehalten wird. Zum Vergleich: Der europäische Standard liegt bei 230 V +/- 10 %.

Das Endergebnis ist eine unabhängig von der Eingangsqualität der Stromleitung äußerst präzise und konstante 230 V / 50 Hz-Netz-Sinuswelle mit minimalen Verzerrungen. Unabhängig von der Qualität der eingehenden Netzversorgung verfügt der Genesis über einen außergewöhnlich niedrigen Klirrfaktor zwischen 0,05 % und 0,17 %, der selbst bei den komplexesten Lasten deutlich unter 0,3 % bleibt.

Hochwertige Bauteile


In jedem IsoTek Produkt kommen ausschließlich die besten elektrischen Bauteile zum Einsatz, von denen viele eigens für IsoTek gefertigt werden. Für die Gehäuse und weitere Bauteile verwenden wir hochwertigste Metalle und Materialien, wobei sich der hohe Qualitätsanspruch genauso auf die Platinendesigns erstreckt, die speziell auf hohe Stromstärken und außerordentlich niedrige Impedanzen ausgelegt sind. Hierfür wird bis zu achtmal mehr Kupfer verwendet als beim allgemeinen Standard üblich, bevor die Oberflächen versilbert werden.

Die interne Verkabelung besteht ebenfalls aus hochreinem versilberten Kupfer, wobei als Dielektrikum entweder FEP (Fluorethylen-Propylen) oder IsoTeks virtuelles Luft-Dielektrikum (VDA) zum Einsatz kommt. Die VDA-Technologie besteht aus einem den Leiter umhüllenden FEP-Röhrchen sowie einem extrudierten FEP-Dielektrikum, das die gesamte Konstruktion schützt. Das Resultat ist eine konkurrenzlos widerstandsarme, optimal auf hohe Leistungen abgestimmte Stromversorgung.

Schutz vor Überspannung


Überspannung und Spannungsspitzen in der Stromversorgung sind generell eine Gefahr für jedes elektrische Gerät, insbesondere aber für die empfindlichen Komponenten von HiFi- und Heimkino-Systemen. Spannungsspitzen oder Überspannung treten auf, wenn es irgendwo im Stromnetz zu einer erhöhten elektrischen Ladung kommt – zum Beispiel durch einen Blitzeinschlag oder das Ein- und Ausschalten von Hochleistungsgeräten wie Aufzugmotoren oder Klimaanlagen. Die dadurch ausgelösten Änderungen der magnetischen oder elektrischen Felder um deren Hochspannungsleitungen können in benachbarten Kabeln zu Spannungsspitzen führen.

Das IsoTek Schutzsystem verwendet mehrere Varistoren (VDR = spannungsabhängige Widerstände), die einen Schutz vor Stromspitzen von bis zu mehr als 100.000 A bieten. Das System schaltet sich abhängig von der Höhe der auftretenden Überspannung oder Spannungsspitze blitzschnell und sequentiell ein, erweitert ihren Schutz also bei Bedarf enorm und fast augenblicklich.

Die Schutzschaltung hat zwei Hauptfunktionen – einmal soll sie sich selbst schützen, zum zweiten sehr schnell und schrittweise eingreifen, wenn ein Problem vorliegt. Die Schutzschaltung bewahrt auch die Filterstufen vor möglichen Schäden, während die Filter bei einsetzenden Unregelmäßigkeiten auch selbst unterstützend eingreifen. Im Gegensatz zu vielen anderen Schutzsystemen sorgen die IsoTek Komponenten dabei nicht nur für einen optimalen Schutz, sondern wirken sich auch positiv auf die Klangqualität aus.

Studien legen nahe, dass Spannungsspitzen recht häufig auftreten, besonders im Bereich von 1.000 bis 6.000 V. Es ist anzunehmen, dass die meisten Schutzsysteme keine umfassende Wirkung zeigen und wahrscheinlich zudem Klangeinbußen verursachen.

Massive OCC-Kupferkabel


Wie nicht anders zu erwarten, entspricht die interne Verkabelung jedes IsoTek Produkts immer dem höchsten Standard. Bei den High End-Produkten kommen massive versilberte OCC-Kupferkabel (Ohno Continuous Cast Copper) zum Einsatz, die einen extrem niedrigen Widerstand aufweisen und für höchste Stromstärken geeignet sind. IsoTeks virtuelles Luft-Dielektrikum (VDA) – bestehend aus einem den Leiter umhüllenden FEP-Röhrchen sowie einem extrudierten FEP-Dielektrikum – schützt die gesamte Konstruktion nachhaltig.

Die interne Verkabelung der IsoTek Komponenten ist auf das Portfolio der IsoTek Netzkabel abgestimmt. Die beste Übertragungsqualität wird nämlich erreicht, wenn sich der Aufbau und die Materialeigenschaften der verwendeten Kabel möglichst ähnlich sind – ganz gleich, ob es sich um signalführende Kabel oder Ihre Netzkabel handelt.

System Link


Einige IsoTek-Produkte verfügen über eine System Link-Verbindung, mit der sich die Stromversorgung mehrerer Geräte durchschleifen lässt. Dadurch bleibt eine gemeinsame Erdung erhalten und es sind keine zusätzlichen Mehrfachsteckdosen erforderlich.

Insbesondere bei der Mosaic One-Serie erscheint dieses Feature besonders nützlich, um mehrere Geräte über unser System Link-Kabel miteinander zu verbinden.

3 Jahre Garantie


Im Rahmen unseres kontinuierlichen Engagements für die höchsten Standards im Kundenservice bietet Ihnen IsoTek die Möglichkeit, die Standard-Produktgarantie von 2 Jahren kostenlos auf 3 Jahre zu verlängern.

Registrieren Sie einfach Ihr Produkt bei IsoTek. Wir geben Ihre persönlichen Daten ohne Ihre Erlaubnis nicht an Dritte weiter. Um unsere Datenschutzbestimmungen zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Auszeichnungen

Design

Der EVO3 Genesis One ist ein hochkompaktes, hochmodernes System zur Erzeugung von Sinuswellen, das die Technologie von IsoTeks Ultimate Series Genesis übernimmt.

Dieses Produkt ist für die Stromversorgung von Front-End-Komponenten mit maximal 100 W über eine einzige hintere Steckdose vorgesehen. Da die meisten Quellkomponenten einen Stromverbrauch von weniger als 50 W haben, kann der EVO3 Genesis One in Kombination mit der Gemini-Stromleiste von IsoTek verwendet werden. Er ist kompakt in einem extrudierten und bearbeiteten Aluminiumgehäuse von  75 mm Breite, 470 mm Tiefe und 125 mm Höhe untergebracht. Auf der Rückseite befindet sich eine einzige unabhängige Hochstrom-Ausgangsbuchse, über die Quellkomponenten, CD-Player, DAC, Vorverstärker und Plattenspielermotoren angesteuert werden. Über einen System-Link-Anschluss auf der Rückseite können zusätzliche IsoTek-Stromreiniger gekoppelt werden. Dies ermöglicht beispielsweise die Platzierung von bis zu  sechs Titan One-, Nova One- oder Genesis One-Produkten nebeneinander, um eine Rackbreiteneinheit zu schaffen.

Die interne Verkabelung entspricht dem höchsten Standard. Hochreine Ohno-Strangguss-Vollleiterlitzen mit Versilberung bieten geringen Widerstand und hohe Stromstärke. Der durch eine Helix aus fluoriertem Ethylenpropylen (FEP) ummantelte Leiter wird durch ein extrudiertes FEP-Dielektrikum geschützt, der ein virtuelles Dielektrikum des Luftdielektrikums (FDA) erzeugt. Diese Konstruktion bietet unübertroffene Leistung und liefert das ultimative interne Stromversorgungssystem mit geringem Widerstand und hoher Leistung.

Das optimale Zusammenwirken der internen Verkabelung der IsoTek-Produkte mit der Serie der IsoTek-Stromkabel ist ein entscheidender Faktor für ihre herausragende Performance Qualität. Denn die Gewährleistung der Übereinstimmung von Design und Materialeigenschaften durch einen Audio-Kabelbaum ist essentiell, wenn auch häufig unbeachtet – für signalführende Kabel genauso, wie für Ihr Stromkabelnetzwerk.

Technische Daten

ANZAHL DER AUSGÄNGE 1 + System Link
SINUSWELLEN GENERATOR 100 W
THD 0,03 %
SPANNUNGSSTABILISATION 230 V oder 115 V +/- 1%
NETZANSCHLUSS 10 A IEC C14
BETRIEBSSPANNUNG 100 bis 240 V abhängig vom Modell
NETZFREQUENZ 50 bis 60 Hz abhängig vom Modell
SYSTEM LINK x1
ABMESSUNGEN (B x H x T) 75 x 125 x 470 mm
GEWICHT 10,0 kg

Verfügbare Ausgänge

Empfohlene Upgrades

EVO3 Optimum

Im Kern des EVO3 Optimums befinden sich drei versilberte Ohno-Strangguss-Kupferleiter (OCC), von denen jeder Leiterstrang eine quadratische Konfiguration für eine engere Bündelung aufweist.

EVO3 Optimum
READ MORE
EVO3 Titan One

Der EVO3 Titan One entwickelt die einzigartige mehrfach ausgezeichnete Direct-Coupled©-Technologie von IsoTek zu einer diskreten Einzelzellenversion weiter und bietet den ultimativen Hochstrom-Konditionierer mit niedriger Impedanz im kleinstmöglichen Formfaktor.

EVO3 Titan One
READ MORE
EVO3 Gemini

Der EVO3 Gemini ist eine kompakte Version des preisgekrönten EVO3 Polaris mit nur zwei Ausgangsbuchsen und einer Nennleistung von 10 A. Gemini ist ein kosteneffektives Upgrade, das für einfache Audio- oder audiovisuelle Systeme mit zwei Boxen oder zur Erweiterung der Steckdosen der IsoTek Genesis One Sinuswellengeneratoren entwickelt wurde.

EVO3 Gemini
READ MORE

Und außerdem …

Award / Review
06/2020
Fidelity 2020 Award-Gewinner

„Der EVO3 Genesis One von IsoTek versorgt Geräte mit einem Stromverbrauch bis zu 100 Watt mit einer makellosen Sinuswelle, die die Musikwiedergabe von jeglichem Störeinfluss befreit. Zusammen mit den Geschwistern Titan One und Nova One können damit individuelle Vorbereitungen für komplette Systeme getroffen werden.“

Award / Review
12/2019
Best Power 2019 Award für die EVO3 Genesis One

Award / Review
07/2017
Das bisschen flüssiger

„Der EVO3 Genesis One nimmt den Klang Ihres Systems auf und entfernt dessen Kanten und Härte. Er ändert nichts am Charakter der Präsentation, sondern lässt diese weniger eckig klingen. Die Präsentation wird ein bisschen flüssiger und kann die Themen innerhalb eines Titels besser zusammenfassen.“

 

Award / Review
04/2017
Hut ab für diese Kategorie!

 

„Ohne wenn und aber – mit der EVO3 Genesis One hat das IsoTek-Team rund um Mastermind Keith Martin erneut einen Meilenstein in der Stromversorgung eines High-End-Systems erreicht. IsoTek ist für jede Anwendung optimiert und bietet das perfekte Gerät. Insbesondere für digitale Quellgeräte gibt es wahrscheinlich nichts besseres für das Geld auf dem Markt als den EVO3 Genesis One. Dies ist definitiv echtes High-End. Hut ab für diese Kategorie!“

 

Press
03/2017
Die kompakte Lösung zur Stromreinigung

Die Mosaic-Serie von IsoTek bietet drei kompakte Stromfilterlösungen in einem eleganten Format mit schmaler Breite.

Händlersuche

Sauberer Strom in über 50 Ländern

IsoTek hat Händler auf der ganzen Welt um unsere Produkte zu präsentieren und unseren Kunden den besten lokalen Service durch Fachleute zu bieten. Bitte wählen Sie Ihr Land aus, um einen IsoTek-Lieferanten in Ihrer Nähe zu finden.