Partner Login
DE

Partner

Features Design Daten Downloads Upgrades Mehr
Die Ultimate-Serie

EVO3 Genesis

Der IsoTek EVO3 Genesis definiert den Begriff Strom-Regeneration völlig neu. Die Sinuskurve des Stroms wird nicht – wie bei anderen Geräten üblich – korrigiert, sondern vollständig neu erzeugt. Die Verzerrungen liegen dabei unter 0,3 %. Der Genesis vereint zwei solcher Netzgeneratoren in einem Gehäuse.

Features
  • Passend für High-End Audio- oder AV-System-Quellgeräte
  • Einzigartiger Sinuswellen-Generator
  • Eliminiert Gleichtakt- und Gegentaktstörungen
  • Zwei 300 W Class A/B Leistungsverstärker (Zellen) in Kombination liefern eine neue generierte Sinuswelle mit extrem geringen Verzerrungen (0,03 % Klirrfaktor) und stellen 600 W an 4 Ausgängen bereit
  • Voneinander unabhängiges Ein- und Ausschalten jeder Zelle
  • Stabilisierter Strom 230V oder 115V +/- 1%
  • Einzigartiges ISIS©-Absorbersystem zur Verringerung von Mikroresonanzen
  • Verkabelung der Ausgänge aus versilbertem sauerstofffreien Ohno Strangguss Kupfer (OCC), FEP-Mantel und virtuellem Luft-Dielektrikum
  • EVO3 PREMIER Anschlusskabel im Lieferumfang
  • Erhältlich mit UK, EU, US, AU & CH Anschlüssen
Klicken Sie auf ein Symbol um mehr Infos zu erhalten.

Strom-Regeneration


Im Gegensatz zu den meisten anderen Netz-Regeneratoren erzeugen IsoTeks Sinuswellengeneratoren eine komplett neue Sinuswelle mit extrem geringen Verzerrungen. Ein synchroner, entweder mit Class A/B oder Class D (Genesis One) Technologie arbeitender Generator erzeugt eine vollständig optimierte Sinuswelle. Dieses Signal wird dann einem hochwertigen Ausgangstransformator zugeführt, dessen Kupferfolie zwischen den Primär- und Sekundärausgängen verhindert, dass Verzerrungen und Störungen ins Gerät gelangen. Das Ergebnis ist ein kontinuierlicher neu erzeugter Strom für eine Leistung von bis zu 600 W.

Ein herausragender Teil des Prozesses ist das einzigartige synchrone Sinuswellensystem von IsoTek, das die Frequenz ohne Variation repliziert, um keine harmonischen Verzerrungen (Taktfrequenzen) zwischen der eingehenden Netzversorgung und dem erzeugten Strom zu produzieren.

Der Genesis beseitigt nicht nur Verzerrungen und erzeugt eine absolut stabile Sinuswelle, sondern stellt zudem sicher, dass die Ausgangsspannung bei konstanten 230 V +/- 1 % gehalten wird. Zum Vergleich: Der europäische Standard liegt bei 230 V +/- 10 %.

Das Endergebnis ist eine unabhängig von der Eingangsqualität der Stromleitung äußerst präzise und konstante 230 V / 50 Hz-Netz-Sinuswelle mit minimalen Verzerrungen. Unabhängig von der Qualität der eingehenden Netzversorgung verfügt der Genesis über einen außergewöhnlich niedrigen Klirrfaktor zwischen 0,05 % und 0,17 %, der selbst bei den komplexesten Lasten deutlich unter 0,3 % bleibt.

Link zu den Sinuswellen Generatoren:  https://isoteksystems.com/de/categories/sinuswellen-generatoren/

Unabhängige Steckdosen


Die Steckdosen aller IsoTek Netzfilter-Komponenten sind völlig unabhängig voneinander geschaltet – es besteht keinerlei direkte Verbindung untereinander. Jede Steckdose ist einzeln mit einem der einzigartigen IsoTek Filterlelemente auf der Leiterplatte verbunden.

Nur mit diesem hohen Aufwand ist es möglich, gegenseitige Einstreuungen zwischen den angeschlossenen Komponenten zu verhindern.

Hochwertige Bauteile


In jedem IsoTek Produkt kommen ausschließlich die besten elektrischen Bauteile zum Einsatz, von denen viele eigens für IsoTek gefertigt werden. Für die Gehäuse und weitere Bauteile verwenden wir hochwertigste Metalle und Materialien, wobei sich der hohe Qualitätsanspruch genauso auf die Platinendesigns erstreckt, die speziell auf hohe Stromstärken und außerordentlich niedrige Impedanzen ausgelegt sind. Hierfür wird bis zu achtmal mehr Kupfer verwendet als beim allgemeinen Standard üblich, bevor die Oberflächen versilbert werden.

Die interne Verkabelung besteht ebenfalls aus hochreinem versilberten Kupfer, wobei als Dielektrikum entweder FEP (Fluorethylen-Propylen) oder IsoTeks virtuelles Luft-Dielektrikum (VDA) zum Einsatz kommt. Die VDA-Technologie besteht aus einem den Leiter umhüllenden FEP-Röhrchen sowie einem extrudierten FEP-Dielektrikum, das die gesamte Konstruktion schützt. Das Resultat ist eine konkurrenzlos widerstandsarme, optimal auf hohe Leistungen abgestimmte Stromversorgung.

Schutz vor Überspannung


Überspannung und Spannungsspitzen in der Stromversorgung sind generell eine Gefahr für jedes elektrische Gerät, insbesondere aber für die empfindlichen Komponenten von HiFi- und Heimkino-Systemen. Spannungsspitzen oder Überspannung treten auf, wenn es irgendwo im Stromnetz zu einer erhöhten elektrischen Ladung kommt – zum Beispiel durch einen Blitzeinschlag oder das Ein- und Ausschalten von Hochleistungsgeräten wie Aufzugmotoren oder Klimaanlagen. Die dadurch ausgelösten Änderungen der magnetischen oder elektrischen Felder um deren Hochspannungsleitungen können in benachbarten Kabeln zu Spannungsspitzen führen.

Das IsoTek Schutzsystem verwendet mehrere Varistoren (VDR = spannungsabhängige Widerstände), die einen Schutz vor Stromspitzen von bis zu mehr als 100.000 A bieten. Das System schaltet sich abhängig von der Höhe der auftretenden Überspannung oder Spannungsspitze blitzschnell und sequentiell ein, erweitert ihren Schutz also bei Bedarf enorm und fast augenblicklich.

Die Schutzschaltung hat zwei Hauptfunktionen – einmal soll sie sich selbst schützen, zum zweiten sehr schnell und schrittweise eingreifen, wenn ein Problem vorliegt. Die Schutzschaltung bewahrt auch die Filterstufen vor möglichen Schäden, während die Filter bei einsetzenden Unregelmäßigkeiten auch selbst unterstützend eingreifen. Im Gegensatz zu vielen anderen Schutzsystemen sorgen die IsoTek Komponenten dabei nicht nur für einen optimalen Schutz, sondern wirken sich auch positiv auf die Klangqualität aus.

Studien legen nahe, dass Spannungsspitzen recht häufig auftreten, besonders im Bereich von 1.000 bis 6.000 V. Es ist anzunehmen, dass die meisten Schutzsysteme keine umfassende Wirkung zeigen und wahrscheinlich zudem Klangeinbußen verursachen.

Massive OCC-Kupferkabel


Wie nicht anders zu erwarten, entspricht die interne Verkabelung jedes IsoTek Produkts immer dem höchsten Standard. Bei den High End-Produkten kommen massive versilberte OCC-Kupferkabel (Ohno Continuous Cast Copper) zum Einsatz, die einen extrem niedrigen Widerstand aufweisen und für höchste Stromstärken geeignet sind. IsoTeks virtuelles Luft-Dielektrikum (VDA) – bestehend aus einem den Leiter umhüllenden FEP-Röhrchen sowie einem extrudierten FEP-Dielektrikum – schützt die gesamte Konstruktion nachhaltig.

Die interne Verkabelung der IsoTek Komponenten ist auf das Portfolio der IsoTek Netzkabel abgestimmt. Die beste Übertragungsqualität wird nämlich erreicht, wenn sich der Aufbau und die Materialeigenschaften der verwendeten Kabel möglichst ähnlich sind – ganz gleich, ob es sich um signalführende Kabel oder Ihre Netzkabel handelt.

3 Jahre Garantie


Im Rahmen unseres kontinuierlichen Engagements für die höchsten Standards im Kundenservice bietet Ihnen IsoTek die Möglichkeit, die Standard-Produktgarantie von 2 Jahren kostenlos auf 3 Jahre zu verlängern.

Registrieren Sie einfach Ihr Produkt bei IsoTek. Wir geben Ihre persönlichen Daten ohne Ihre Erlaubnis nicht an Dritte weiter. Um unsere Datenschutzbestimmungen zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Erhältliche Farben
Perspektive
Front
Rückseite

Strom-Regeneration


Im Gegensatz zu den meisten anderen Netz-Regeneratoren erzeugen IsoTeks Sinuswellengeneratoren eine komplett neue Sinuswelle mit extrem geringen Verzerrungen. Ein synchroner, entweder mit Class A/B oder Class D (Genesis One) Technologie arbeitender Generator erzeugt eine vollständig optimierte Sinuswelle. Dieses Signal wird dann einem hochwertigen Ausgangstransformator zugeführt, dessen Kupferfolie zwischen den Primär- und Sekundärausgängen verhindert, dass Verzerrungen und Störungen ins Gerät gelangen. Das Ergebnis ist ein kontinuierlicher neu erzeugter Strom für eine Leistung von bis zu 600 W.

Ein herausragender Teil des Prozesses ist das einzigartige synchrone Sinuswellensystem von IsoTek, das die Frequenz ohne Variation repliziert, um keine harmonischen Verzerrungen (Taktfrequenzen) zwischen der eingehenden Netzversorgung und dem erzeugten Strom zu produzieren.

Der Genesis beseitigt nicht nur Verzerrungen und erzeugt eine absolut stabile Sinuswelle, sondern stellt zudem sicher, dass die Ausgangsspannung bei konstanten 230 V +/- 1 % gehalten wird. Zum Vergleich: Der europäische Standard liegt bei 230 V +/- 10 %.

Das Endergebnis ist eine unabhängig von der Eingangsqualität der Stromleitung äußerst präzise und konstante 230 V / 50 Hz-Netz-Sinuswelle mit minimalen Verzerrungen. Unabhängig von der Qualität der eingehenden Netzversorgung verfügt der Genesis über einen außergewöhnlich niedrigen Klirrfaktor zwischen 0,05 % und 0,17 %, der selbst bei den komplexesten Lasten deutlich unter 0,3 % bleibt.

Link zu den Sinuswellen Generatoren:  https://isoteksystems.com/de/categories/sinuswellen-generatoren/

Unabhängige Steckdosen


Die Steckdosen aller IsoTek Netzfilter-Komponenten sind völlig unabhängig voneinander geschaltet – es besteht keinerlei direkte Verbindung untereinander. Jede Steckdose ist einzeln mit einem der einzigartigen IsoTek Filterlelemente auf der Leiterplatte verbunden.

Nur mit diesem hohen Aufwand ist es möglich, gegenseitige Einstreuungen zwischen den angeschlossenen Komponenten zu verhindern.

Hochwertige Bauteile


In jedem IsoTek Produkt kommen ausschließlich die besten elektrischen Bauteile zum Einsatz, von denen viele eigens für IsoTek gefertigt werden. Für die Gehäuse und weitere Bauteile verwenden wir hochwertigste Metalle und Materialien, wobei sich der hohe Qualitätsanspruch genauso auf die Platinendesigns erstreckt, die speziell auf hohe Stromstärken und außerordentlich niedrige Impedanzen ausgelegt sind. Hierfür wird bis zu achtmal mehr Kupfer verwendet als beim allgemeinen Standard üblich, bevor die Oberflächen versilbert werden.

Die interne Verkabelung besteht ebenfalls aus hochreinem versilberten Kupfer, wobei als Dielektrikum entweder FEP (Fluorethylen-Propylen) oder IsoTeks virtuelles Luft-Dielektrikum (VDA) zum Einsatz kommt. Die VDA-Technologie besteht aus einem den Leiter umhüllenden FEP-Röhrchen sowie einem extrudierten FEP-Dielektrikum, das die gesamte Konstruktion schützt. Das Resultat ist eine konkurrenzlos widerstandsarme, optimal auf hohe Leistungen abgestimmte Stromversorgung.

Schutz vor Überspannung


Überspannung und Spannungsspitzen in der Stromversorgung sind generell eine Gefahr für jedes elektrische Gerät, insbesondere aber für die empfindlichen Komponenten von HiFi- und Heimkino-Systemen. Spannungsspitzen oder Überspannung treten auf, wenn es irgendwo im Stromnetz zu einer erhöhten elektrischen Ladung kommt – zum Beispiel durch einen Blitzeinschlag oder das Ein- und Ausschalten von Hochleistungsgeräten wie Aufzugmotoren oder Klimaanlagen. Die dadurch ausgelösten Änderungen der magnetischen oder elektrischen Felder um deren Hochspannungsleitungen können in benachbarten Kabeln zu Spannungsspitzen führen.

Das IsoTek Schutzsystem verwendet mehrere Varistoren (VDR = spannungsabhängige Widerstände), die einen Schutz vor Stromspitzen von bis zu mehr als 100.000 A bieten. Das System schaltet sich abhängig von der Höhe der auftretenden Überspannung oder Spannungsspitze blitzschnell und sequentiell ein, erweitert ihren Schutz also bei Bedarf enorm und fast augenblicklich.

Die Schutzschaltung hat zwei Hauptfunktionen – einmal soll sie sich selbst schützen, zum zweiten sehr schnell und schrittweise eingreifen, wenn ein Problem vorliegt. Die Schutzschaltung bewahrt auch die Filterstufen vor möglichen Schäden, während die Filter bei einsetzenden Unregelmäßigkeiten auch selbst unterstützend eingreifen. Im Gegensatz zu vielen anderen Schutzsystemen sorgen die IsoTek Komponenten dabei nicht nur für einen optimalen Schutz, sondern wirken sich auch positiv auf die Klangqualität aus.

Studien legen nahe, dass Spannungsspitzen recht häufig auftreten, besonders im Bereich von 1.000 bis 6.000 V. Es ist anzunehmen, dass die meisten Schutzsysteme keine umfassende Wirkung zeigen und wahrscheinlich zudem Klangeinbußen verursachen.

Massive OCC-Kupferkabel


Wie nicht anders zu erwarten, entspricht die interne Verkabelung jedes IsoTek Produkts immer dem höchsten Standard. Bei den High End-Produkten kommen massive versilberte OCC-Kupferkabel (Ohno Continuous Cast Copper) zum Einsatz, die einen extrem niedrigen Widerstand aufweisen und für höchste Stromstärken geeignet sind. IsoTeks virtuelles Luft-Dielektrikum (VDA) – bestehend aus einem den Leiter umhüllenden FEP-Röhrchen sowie einem extrudierten FEP-Dielektrikum – schützt die gesamte Konstruktion nachhaltig.

Die interne Verkabelung der IsoTek Komponenten ist auf das Portfolio der IsoTek Netzkabel abgestimmt. Die beste Übertragungsqualität wird nämlich erreicht, wenn sich der Aufbau und die Materialeigenschaften der verwendeten Kabel möglichst ähnlich sind – ganz gleich, ob es sich um signalführende Kabel oder Ihre Netzkabel handelt.

3 Jahre Garantie


Im Rahmen unseres kontinuierlichen Engagements für die höchsten Standards im Kundenservice bietet Ihnen IsoTek die Möglichkeit, die Standard-Produktgarantie von 2 Jahren kostenlos auf 3 Jahre zu verlängern.

Registrieren Sie einfach Ihr Produkt bei IsoTek. Wir geben Ihre persönlichen Daten ohne Ihre Erlaubnis nicht an Dritte weiter. Um unsere Datenschutzbestimmungen zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Händler finden

Auszeichnungen

Design

Es gibt bereits eine Reihe von Geräten auf dem Markt, die gemeinhin als „Netzregeneratoren“ bezeichnet werden. Typischerweise versuchen diese, eine „ideale“ Netzsinuswelle zu rekonstruieren, indem sie die eingehende Netzversorgung an eine 50- oder 60-Hz-„Vorlage“ anpassen. Die Effektivität dieser Regenerationssysteme hängt zumindest teilweise vom Verzerrungsgrad der eingehenden Versorgung ab.

IsoTeks Genesis ist deutlich anders. Im Gegensatz zu existierenden Netzregeneratoren baut er mit zwei identischen, unabhängigen Generatorzellen eine komplett neue Sinuswelle auf. Ein extrem verzerrungsarmer, synchroner Sinusgenerator erzeugt in jeder Zelle ein vollständig optimiertes Signal, das von einem 300-W-Generator in Class A/B verstärkt und einem hochwertigen Ausgangstransformator mit Kupferfolie zwischen Primär- und Sekundärausgang zugeführt wird, um Verzerrungen und Rauschen zu vermeiden. Wenn beide Zellen kombiniert werden, ergibt sich eine kontinuierliche, neu erzeugte Leistung von 600 W.

Dieser Dual-Cell-Ansatz bietet eine Reihe von Vorteilen. In Bezug auf die Leistung kann der Vorteil mit dem eines Mehrkern-Prozessors in einem Computer verglichen werden – die Arbeitslast wird geteilt, was zu einem effizienteren und effektiveren Betrieb führt, was im Fall des EVO3 Genesis zu geringeren Signalverzerrungen führt. Darüber hinaus sind die Zellen der Zwillingsgeneration vollständig voneinander isoliert, was Kreuzkontaminationen zwischen den Komponenten reduziert. Und wenn die an eine der Zellen angeschlossenen Audiokomponenten gerade nicht in Gebrauch sind, kann diese Zelle unabhängig abgeschaltet werden, was den Energieverbrauch reduziert.

Ein kritischer Teil des Prozesses ist das einzigartige synchrone Sinuswellensystem von IsoTek, das die Frequenz mit Nullschwankung nachbildet, um keine zerstörerischen harmonischen Verzerrungen (Schwebungsfrequenzen) zwischen dem eingehenden Netz und dem erzeugten Strom zu erzeugen. Neben der Eliminierung von Verzerrungen und der Erzeugung einer ultrastabilen Sinuswelle kontrolliert der Genesis auch die Netzspannung und stellt sicher, dass die Ausgangsspannung bei 230 V +/- 2% gehalten wird. Zum Vergleich: Der europäische Standard liegt bei 230 V +/- 10%.

Das Endergebnis ist eine extrem präzise und konstante 230 V/50 Hz (115 V/60 Hz) Netzsinuswelle mit verschwindend geringen Verzerrungen, unabhängig von der Eingangsqualität der Netzleitung. Unabhängig vom Verzerrungsgrad des eingehenden Netzes liefert der EVO3 Genesis einen außergewöhnlich niedrigen Klirrfaktor zwischen 0,05 % und 0,17 % bei typischen Lasten und bleibt selbst bei den komplexesten Lasten deutlich unter 0,3 %.

Der EVO3 Genesis wurde aus dem Wunsch heraus geboren, eine effektivere netzgenerierende Komponente zu bauen, wie Keith Martin, Gründer und Geschäftsführer von IsoTek, erklärt: „Wir haben uns bestehende Regenerationssysteme angesehen und gedacht ‚wir können etwas Besseres bauen‘; sechs Jahre umfangreicher Forschung und Entwicklung später war dies das Ergebnis. Wir bezeichnen den Genesis nicht als Regenerator, sondern als zweizelligen Netzsinusgenerator, um die einzigartige Funktionsweise hervorzuheben – er verwendet zwei 300-Watt-Generatoren, um eine vollständig optimierte Netzsinuswelle von Grund auf zu erzeugen. Kein anderes Gerät liefert derartig niedrige Verzerrungswerte mit solch zielsicherer Konsistenz, und die daraus resultierende Steigerung der Klangqualität ist bemerkenswert: klarer, glatter und besser definiert, offener, dynamischer und einnehmender.“

Der EVO3 Genesis ist für Front-End-Komponenten – Quellkomponenten und Vorverstärker – optimiert, da diese Class-A-Geräte sind und unabhängig von der wiedergegebenen Musik nahezu konstanten Strom verbrauchen.

Es stehen vier hochwertige Ausgänge zur Verfügung, von denen jeder vollständig isoliert ist; keine zwei Ausgänge sind miteinander verbunden, wodurch Einstreuungen, die durch Kreuzkontaminationen zwischen den angeschlossenen Audiokomponenten entstehen, eliminiert werden. An der Vorderseite des Geräts zeigt ein helles, übersichtliches OLED-Display die Eingangs-/Ausgangsspannung, den Eingangs-/Ausgangsklirrfaktor, die Leistungsaufnahme der angeschlossenen Audiogeräte und den Leistungsstatus der Generatoren an.

Zusätzlich zu den außergewöhnlichen klanglichen Vorteilen, die jeder angeschlossenen Komponente zuteil werden, bietet der EVO3 Genesis einen vollständigen und unbegrenzten Überspannungsschutz, Spike-Schutz und Überspannungsschutz für wertvolle Audiogeräte. Keine Störung der eingehenden Netzversorgung wird an die Ausgangsbuchsen weitergegeben.

Der EVO3 Genesis repräsentiert zusammen mit dem EVO3 Super Titan, dem weltweit leistungsstärksten Stromaufbereiter, die Spitze von IsoTeks Ultimate-Serie. Während ersterer perfekt für Front-End-Komponenten geeignet ist, ist die enorme Stromabgabe des letzteren ideal für große, stromhungrige Endverstärker. Zusammen bilden sie ein einzigartiges und extrem effektives Netzoptimierungssystem – ein neuer Maßstab für saubere Leistung für die weltweit besten Audio-, Audio-Video- und Netzwerkkomponenten-basierten Systeme, was zu einer enormen Leistungssteigerung führt.

Das aus Aluminium gefertigte, besonders steife Außengehäuse des Genesis wird von einer speziell entwickelten Trägerstruktur namens ISIS© (Independent System Isolation Support) gehalten. Die Haupteinheit klemmt zwischen zwei ober- und unterhalb fixierten Böden, die jeweils aus zwei ultradichten Platten und einem dazwischen eingebrachten, speziellen resonanzdämpfenden Material bestehen. Die gesamte Struktur ruht auf vier massiven Aluminiumstützen.

ISIS© wurde in Zusammenarbeit mit Kurt Olbert entwickelt, dem Gründer von Clearlight Audio und einem anerkannten Experten für die Entwicklung spezieller Materialien für Audioanwendungen. ISIS© erfüllt zwei Aufgaben: Zum einen reduziert es die Auswirkungen von Luftschwingungen und Mikrofonie sowie Unterschallschwingungen und Resonanzen im Gerät selbst, die sich nachteilig auf die Leistung der Elektronik auswirken. Zum zweiten bieten seine Form, Festigkeit und Resonanzdämpfungseigenschaften eine perfekte Plattform, auf der andere Komponenten platziert werden können, und sein stapelbares Design spart Platz, wenn mehr als eine IsoTek-Einheit verwendet wird.

Der EVO3 Genesis misst 500 mm in der Breite, 500 mm in der Tiefe und 300 mm in der Höhe. An der Rückseite befinden sich vier völlig von einander unabhängige Ausgangsbuchsen.

Genesis ist das ultimative Upgrade für jedes Ultra-High-End-Audiosystem und verbessert die Klangbühne, die detaillierte dreidimensionale Abbildung, die Mikrodynamik, die Kontrolle und das Gefühl eines erweiterten Frequenzbereichs und der Offenheit. Ein hochwertiges IsoTek Premier Netzkabel ist im Lieferumfang enthalten.

Die interne Verkabelung der IsoTek-Produkte ist auf die IsoTek-Netzkabel abgestimmt. Durch die  Beibehaltung von Gemeinsamkeiten in der Konstruktion und in den Materialeigenschaften ist eine optimale Leitfähigkeit gewährleistet.

Technische Daten

ANZAHL DER AUSGÄNGE 4
SINUSWELLEN GENERATOR (1-2) 300 W, (3-4) 300 W
KLIRRFAKTOR 0,03 %
RFI REDUKTION -85 dB erstreckt sich bis auf 0 Hz
SPANNUNGSSTABILISATION 230 V oder 115 V +/- 1%
NETZANSCHLUSS 16 A IEC C20
BETRIEBSSPANNUNG 100 bis 240 V abhängig vom Modell
NETZFREQUENZ 50 bis 60 Hz abhängig vom Modell
ABMESSUNGEN (B x H x T) 500 x 300 x 500 mm
GEWICHT 45,0 kg

Verfügbare Ausgänge

Empfohlene Upgrades

EVO3 Super Titan 20A

Der EVO3 Super Titan ist die leistungsstärkste Stromversorgung für High End-Audiosysteme der Welt. Er stellt kurzfristige Leistungsspitzen von bis zu 35.500 Watt bereit und sorgt mit ausgeklügelten Filternetzwerken für eine absolut störungsfreie Energiezufuhr.

EVO3 Super Titan 20A
READ MORE
EVO3 Optimum

Das IsoTek EVO3 Optimum ist ein überaus aufwändig konzipiertes, exzellentes Netzkabel. Die drei parallel verlaufenden und leicht verdrillten Leiter bestehen aus jeweils 3,0 mm² starken quadratischen und versilberten OCC (Ohno Strangguss) Kupfersträngen.

EVO3 Optimum
READ MORE
EVO3 Super Titan 32A

Der EVO3 Super Titan ist die leistungsstärkste Stromversorgung für High End-Audiosysteme der Welt. Er stellt kurzfristige Leistungsspitzen von bis zu 35.500 Watt bereit und sorgt mit ausgeklügelten Filternetzwerken für eine absolut störungsfreie Energiezufuhr.

EVO3 Super Titan 32A
READ MORE

Und außerdem …

Award / Review
10/2018
Clevere Technik, fehlerfreier Betrieb und kosmetisches Design

„Der Effekt beim Zusammenspiel von EVO3 Super Titan und EVO3 Genesis war einheitlich und eindeutig positiv … ein effektives, universelles High-End-System von höchster Qualität. Die Technik ist clever, die Bedienung fehlerfrei und (…) das kosmetische Design ist ein Highlight der Metallverarbeitung “

Award / Review
07/2018
Eine deutliche Verbesserung der Klangqualität

„Ich war überwältigt … wie die Ergebnisse zeigen, ist die Gesamtverzerrung der EVO3 Genesis weniger als ein Zwanzigstel derjenigen der Netzversorgung. Dies ist in jeder Hinsicht ein hervorragendes Ergebnis. Es besteht kein Zweifel, dass die Genesis eine deutliche Verbesserung der Klangqualität bewirken kann.“

Award / Review
09/2017
Erstaunlich warm und detailreich

„Die neueste Entwicklung von IsoTek, Mosaic Genesis, ist ein System zur Erzeugung von Sinuswellen mit erstaunlicher Wärme, Detailgenauigkeit und verschwindend geringer totaler harmonischer Verzerrung.“

Award / Review
07/2013
Deutlich überlegene Ergebnisse

„Ich habe die Genesis an allen Geräten ausprobiert, die durch den Hörraum kamen, und in jedem Fall konnten sie deutlich bessere Ergebnisse erzielen. Sie haben keine Ahnung, wozu ein Gerät in der Lage ist, wenn Sie es einfach nur an die Wand anschließen.”

 

Award / Review
04/2013
Hören Sie Ihre HiFi-Anlage zum ersten Mal

„Ein Statement-Produkt, das zeigt, was möglich ist und Maßstäbe in der Netzsynthese setzt… Mit dem IsoTek Genesis können Sie Ihr HiFi-System möglicherweise zum ersten Mal hören – wirklich hören.“

 

Press
08/2012
Die Quelle des großen Klangs

Wir stellen vor: der Genesis von IsoTek – das erste Gerät zur Erzeugung von Netzen mit zwei Zellen für Hochleistungs-Audiosysteme, das eine völlig neue und vollständig optimierte Sinuswelle erzeugt.

Händlersuche

Sauberer Strom in über 50 Ländern

IsoTek hat Händler auf der ganzen Welt um unsere Produkte zu präsentieren und unseren Kunden den besten lokalen Service durch Fachleute zu bieten. Bitte wählen Sie Ihr Land aus, um einen IsoTek-Lieferanten in Ihrer Nähe zu finden.